GCJZ duisburg-muelheim-oberhausen siteheader

Gesellschaft CJZ Duisburg-Mülheim-Oberhausen e.V.

Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Duisburg-Mülheim-Oberhausen e.V.
Güntherstraße 22
47051 Duisburg

Fon 02 03 / 2 76 20
Fax 02 03 / 2 89 51 71

E-Mail info@gcjz-dmo.de
Homepage www.gcjz-dmo.de

Gedenken an die Opfer und Verfolgten des Nationalsozialismus

Gedenkveranstaltung

09. November 2011

Ratssitzungssaal - 18.00 Uhr
Rathaus Duisburg


Gemeinsam mit der Stadt Duisburg und der Deutsch-Israelischen Gesellschaft laden wir Sie zur Gedenkfeier in den Ratssitzungssaal des Duisburger Rathauses ein, um der Opfer und Verfolgten des Nationalsozialismus zu gedenken. Im Rahmen der Veranstaltung spricht Herr Dr. Philipp E. Reichling OPraem der Abtei Hamborn zum Thema:
„Er brannte und verbrannte doch nicht. Der Brennende Dornbusch als Erfahrung des ganz Anderen!“

Die musikalische Gestaltung übernehmen Orchester und Chor des St.-Hildegardis-Gymnasiums.

Im Anschluss an die Gedenkfeier führt ein Schweigemarsch zur Gedenkstätte am Rabbiner-Neumark-Weg, wo eine Kranzniederlegung stattfindet. Der Weg führt an „Stolpersteinen“, die an Opfer der NS-Diktatur erinnern, vorbei.