GCJZ duisburg-muelheim-oberhausen siteheader

Gesellschaft CJZ Duisburg-Mülheim-Oberhausen e.V.

Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Duisburg-Mülheim-Oberhausen e.V.
Güntherstraße 22
47051 Duisburg

Fon 02 03 / 2 76 20
Fax 02 03 / 2 89 51 71

E-Mail info@gcjz-dmo.de
Homepage www.gcjz-dmo.de

Concerto per Sant’ Anna di Stazzema

Konzert

16. November 2013


Pauluskirche - 18.00 Uhr
Wanheimer Str. 80, Duisburg-Hochfeld


Philharmonischer Chor Duisburg – Werke von Britten und Parry
Unter Leitung von Marcus Strümpe, Michael Porr (Orgel)
Kornelia Borcsik (Fagott) & Silvester Pece (Akkordeon) – Werke von Vivaldi und Piazolla

Am 12. August 1944 wurden in Sant’ Anna di Stazzema, einem abgelegen Dorf in den Apuanischen Alpen in der Provinz Lucca, welches im Sommer 1944 Hunderte italienische Flüchtlinge beherbergte, 560 Menschen durch Soldaten der 16. Panzergrenadier-Division „Reichsführer SS“ ermordet, darunter über 100 Kinder unter 16 Jahren – das jüngste 20 Tage alt; 130 Menschen wurden zusammen mit dem Pfarrer auf dem Kirchplatz erschossen, mit Kirchenbänken bedeckt, mit Benzin übergossen und verbrannt.     

Nach 60 Jahren, 2004, kam erstmals ein bedeutender deutscher Politiker, Otto Schily, nach Sant’ Anna. Bundespräsident Joachim Gauck und der italienische Staatspräsident Giorgio Napolitano gedachten am 24. März 2013 der Opfer. Die Essener Musiker Maren und Horst Westermann gründeten im Jahre 2002 eine Initiative, um durch Benefizkonzerte für den Neubau der Orgel für die kleine Kirche von Sant’ Anna zu sammeln. Die „Friedensorgel“ wurde am im Juli 2007 eingeweiht und die deutsch-italienische Gesellschaft „Freunde der Friedensorgel“ veranstalten dort jährlich  Konzerte und Vorträge.

Der Eintritt ist frei! Sammlung zugunsten von Projekten des Gedenkens in Sant’ Anna di Stazzema.

Veranstaltergemeinschaft: Gegen Vergessen – Für Demokratie e.V./Rhein-Ruhr West, Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit Duisburg-Mülheim-Oberhausen e.V., Deutsch-Italienische Gesellschaft Duisburg e.V., Deutsch-Französische Gesellschaft e.V., Deutsch-Britische Gesellschaft e.V., Europa Union Deutschland e.V., Kreisverband Duisburg-Mülheim-Niederrhein; Deutsch-Amerikanischer Freundeskreis Niederrhein e.V., Katholische Arbeitnehmer Bewegung (KAB) Duisburg, Evangelische Gemeinden Alt-Duisburg und Duisburg-Hochfeld, Philharmonischer Chor Duisburg e.V.

In Zusammenarbeit mit: Deutsch-Italienische Gesellschaft Freunde der Friedensorgel Sant’ Anna die Stazzema / Associazione italo-tedesca Amici dell’organo della pace di Sant’ Anna di Stazzema; Service Civil International Moers; Fondazione Museo e Centro di documentazione della Deportazione e Resistenza – LUOGHI DELLA MEMORIA TOSCANA