GCJZ duisburg-muelheim-oberhausen siteheader

Gesellschaft CJZ Duisburg-Mülheim-Oberhausen e.V.

Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Duisburg-Mülheim-Oberhausen e.V.
Güntherstraße 22
47051 Duisburg

Fon 02 03 / 2 76 20
Fax 02 03 / 2 89 51 71

E-Mail info@gcjz-dmo.de
Homepage www.gcjz-dmo.de

Die Revolution in der arabischen Welt und der Staat Israel: Chance für Neuanfang oder neue Gefahr?

Leitung: Gil Yaron

04. Dezember 2012

Jüdisches Gemeindezentrum - 19.30 bis 21.45 Uhr
Am Springwall 16, Duisburg-Mitte


Der arabische Frühling bietet viele Chancen, und birgt mindestens ebenso viele Gefahren. Wie groß sind die Chancen auf Demokratisierung? Wie lange wird es dauern, bis aus den didaktisch gelenkten Staaten demokratische geworden sind? Werden die Staaten mit ihrer ethnischen Vielfalt zusammenhalten? Wie groß ist die Gefahr der Islamisierung? Wie werden die neuen Regierungen Israel sehen? Gil Yaron betrachtet die Chancen und Gefahren der sich verändernden politischen Situation in Arabien aus israelischer Sicht.

Dr. Gil Yaron ist Arzt und Journalist, wurde in Haifa geboren, verbrachte seine Jugend in Deutschland, studierte in Israel und in den USA und ist heute Nahost-Korrespondent für zahlreiche deutschsprachige Zeitungen, Rundfunk- und Fernsehsender.

Kursgebühr EUR 4.00

Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit der Jüdischen Gemeinde Duisburg-Mülheim-Oberhausen und der Deutsch-Israelischen Gesellschaft Duisburg-Mülheim-Oberhausen e.V. statt