GCJZ duisburg-muelheim-oberhausen siteheader

Gesellschaft CJZ Duisburg-Mülheim-Oberhausen e.V.

Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Duisburg-Mülheim-Oberhausen e.V.
Güntherstraße 22
47051 Duisburg

Fon 02 03 / 2 76 20
Fax 02 03 / 2 89 51 71

E-Mail info@gcjz-dmo.de
Homepage www.gcjz-dmo.de

Gedenkfeier zur Pogromnacht zum 9. November 1938 in Duisburg

Gedenkveranstaltung

08. November 2016

Ratssitzungssaal - 18.00 Uhr
Rathaus, Burgplatz 19, Duisburg


Jörg Weißmann spricht zum Thema: „Von der Entstehung der jüdischen Synagogengemeinde in Hamborn bis zur aktuellen Entwicklung in Neumühl“.

Das Rahmenprogramm wird von Schülerinnen und Schülern der Erich-Kästner-Gesamtschule gestaltet.

Musikalische Begleitung: Orchester des St. Hildegardis-Gymnasiums sowie der Kammerchor „Camerata vocalis“ der Kunst- und Musikschule der Stadt Duisburg.

Anschließend Schweigemarsch zur Gedenkstätte am Rabbiner-Neumark-Weg.