GCJZ duisburg-muelheim-oberhausen siteheader

Gesellschaft CJZ Duisburg-Mülheim-Oberhausen e.V.

Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit
Duisburg-Mülheim-Oberhausen e.V.

Siegstr. 10
47051 Duisburg
Fon 0203 4888185

E-Mail info@gcjz-dmo.de
Homepage www.gcjz-dmo.de          Bankverbindung: IBAN DE49 3506 0386 1094 4700 07

„Es ist Zeit, dass der Stein sich zu blühen bequemt.“ Die Lyrik Paul Celans

Lesung mit Christian Brückner
Einführung durch Dr. Jan-Pieter Barbian

08. Oktober 2021

Zentralbibliothek - 20.00 Uhr
Steinsche Gasse 26, Duisburg


Paul Celan (1920-1970) zählt zu den bedeutendsten Lyrikern der deutschen Literatur nach 1945. In Czernowitz, der Hauptstadt der Bukowina in Nordrumänien geboren, wuchs er in einer deutschsprachigen jüdischen Familie auf. Die Eltern wurden während der deutschen Besatzung ermordet. Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs lebte Celan zunächst in Bukarest, floh 1947 aus dem kommunistisch gewordenen Land nach Wien. Ab 1948 lebte er in Paris. Seit 1948 veröffentlichte er mehrere Gedichtbände, für die er bereits 1960 mit dem Georg Büchner-Preis ausgezeichnet wurde. In ihnen verarbeitet er auf eine sprachlich einzigartige Art und Weise die schmerzhaften Erfahrungen seines Lebens.

Eintritt |10 € | VVK 9 € | Mitglieder GCJZ frei: Reservierung vorab unter 02032832593

Gemeinsam mit der Stadtbibliothek Duisburg